vhs Donzdorf

Vortrag - Achtsamkeit

Bettina Verheyen, Entspannungstrain
Beginn: Montag, 30.03.2020, 19:15-21:30 Uhr
ökumenisches Gemeindezentrum Messelbergsteige 17, Donzdorf, Donzdorf
Gebühr: gebührenfrei!

Nr. 201104d
Vortrag - Achtsamkeit
Achtsamkeit – Vortrag mit kurzen Übungen
- Was ist das? Wie erlange ich sie? Was habe ich davon?
In Kooperation mit dem ökumenischen Frauenkreis Donzdorf
Achtsamkeit ist ein Schlagwort, das uns schon seit einiger Zeit in unterschiedlichen Zusammenhängen begegnet: Es gibt Informationen zum achtsamen Atmen, Essen, Gehen oder Sitzen, zu Achtsamkeit bei der Arbeit, bei der Erziehung, bei der Pflege … Der Eine bringt es mit anderen Schlagwörtern wie Entschleunigen, Meditieren, Stressbewältigung in Verbindung, der Andere denkt, dass Achtsamkeit nur etwas für Buddhisten ist. Und zunehmend werden auch Kritiken laut, dass es sich beim Achtsamkeits-Training nur um ein weiteres Werkzeug zur Selbstoptimierung handelt.
Für Jon Kabat-Zinn, dem es gelungen ist, die Vorzüge der Achtsamkeit für die Gesellschaft bekannt zu machen, geht es darum, „aufzuwachen und in Harmonie mit sich selbst und der Welt zu leben; zu erforschen, wer wir sind, unsere Sicht von der Welt und unsere Rolle darin zu hinterfragen und jeden Augenblick, in dem wir leben, in seiner Fülle schätzen zu lernen. Doch das wichtigste Ziel der Achtsamkeitspraxis ist, in Kontakt zu kommen mit sich selbst.“
Die Referentin beleuchtet die historischen Hintergründe der Achtsamkeitspraxis und berichtet, wie diese ihren Weg in die westliche Welt fand. Sie will erklären, was Achtsamkeit nicht ist, inwiefern sie oft falsch verstanden wird, vor allem aber, wie jeder seinen Achtsamkeits-„Muskel“ trainieren kann und was er davon hat. Zwischendurch leitet sie einfache, kurze Übungen an, die das Phänomen Achtsamkeit erfahrbar machen.
Wer neugierig geworden ist, kann im Anschluss an einer 15-minütigen Achtsamkeits-Meditation teilnehmen, welche die Referentin anleitet. Im Anschluss an diesen Vortrag bietet die vhs Donzdorf einen Kurs über Achtsamkeit an: mittwochs ab 22. April 2020.

Bettina Verheyen, Entspannungstrainerin
Montag, 30. März 2020, von 20:00 bis 21:00 Uhr (1. Teil) bzw. bis 21.30 Uhr (2. Teil mit Meditation)
keine Anmeldung erforderlich, Eintritt frei (Spendenbasis)
ökumenisches Gemeindezentrum Messelbergsteige 17, Donzdorf

Alle Kurse von Bettina Verheyen, Entspannungstrain

Anmelden für Kurs Nr. 201104d

Zurück in die Übersicht